Bibliografische Daten

Dokument DE102017106220B3 (Seiten: 14)

Bibliografische Daten Dokument DE102017106220B3 (Seiten: 14)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Aktuator
71/73 Anmelder/Inhaber PA component engineering services GmbH, 38518, Gifhorn, DE
72 Erfinder IN Winkelhake, Bernd, 38518, Gifhorn, DE
22/96 Anmeldedatum AD 22.03.2017
21 Anmeldenummer AN 102017106220
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 06.09.2018
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM F03G 7/06 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16C 1/145 F16C 1/145
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F03G 7/065 F03G 7/065
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16C 1/08 F16C 1/08
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16C 2326/01 F16C 2326/01
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16G 11/02 F16G 11/02
MCD-Hauptklasse MCM F03G 7/06 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Ein Aktuator (100) fr ein verstellbares Bauteil, insbesondere eines Kraftfahrzeugs, umfasst einen Draht (10) aus einer Formgedchtnislegierung, der einen ersten Endabschnitt (11) und einen zweiten Endabschnitt (12) aufweist und sich ber eine vernderbare Lnge (L) in einer axialen Richtung (A) erstreckt, ein Stellglied (20), das in der axialen Richtung (A) zwischen einer ersten Position (I) und einer zweiten Position (II) beweglich ist, ein Loslager (30), durch das der Draht (10) in der axialen Richtung (A) beweglich gelagert ist, ein Festlager (33), durch das der Draht (10) in der axialen Richtung (A) fest angeordnet ist, wenigstens ein Widerlager (40, 45), das mit dem Loslager (30) oder dem Festlager (33) verbunden und mit einer Durchgangsffnung (41, 46) fr den Draht (10) und einer Lagerflche (42, 47), die geeignet ist, eine Kraft in radialer Richtung (R) zu bertragen, versehen ist, und wenigstens ein elastisch verformbares Anschlusselement (60, 65), das eine Aufnahmeffnung (61, 66) fr den Draht (10), die einen vernderlichen Durchmesser (D, D) hat und in welcher der Draht (10) im Bereich des ersten Endabschnitts (11) oder des zweiten Endabschnitts (12) eingeklemmt ist, und eine Kontaktflche (62, 67), die an der Lagerflche (42, 47) des Widerlagers (40, 45) anliegt, aufweist. Durch eine Verkrzung der Lnge (L) des Drahts (10) ist die Kontaktflche (62, 67) gegen die Lagerflche (42, 47) verspannbar und das Stellglied (20) von der ersten Position (I) in die zweite Position (II) bewegbar.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
DE000002606841A1
DE202014000128U1
US000006834835B1
WO002013037446A2
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP F03G 7/06 DF