Bibliografische Daten

Dokument DE102016109528A1 (Seiten: 17)

Bibliografische Daten Dokument DE102016109528A1 (Seiten: 17)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verfahren und Vorrichtung zur Beatmung eines Patienten
71/73 Anmelder/Inhaber PA Ventinova Technologies B.V., Eindhoven, NL
72 Erfinder IN Enk, Dietmar, 48653, Coesfeld, DE
22/96 Anmeldedatum AD 24.05.2016
21 Anmeldenummer AN 102016109528
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 07.09.2017
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD
DE
102016103678
20160301
51 IPC-Hauptklasse ICM A61M 16/00 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS G06F 19/00 (2006.01)
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2205/3355 A61M 2205/3355
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2205/502 A61M 2205/502
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2205/3334 A61M 2205/3334
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 16/024 A61M 16/024
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 16/0003 A61M 16/0003
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2016/0027 A61M 2016/0027
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 16/04 A61M 16/04
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 16/0051 A61M 16/0051
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2230/46 A61M 2230/46
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation A61M 2205/3331 A61M 2205/3331
MCD-Hauptklasse MCM A61M 16/00 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS G06F 19/00 (2011.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die vorliegende Erfindung betrifft eine Beatmungsvorrichtung zur Beatmung eines Patienten, zumindest umfassend eine Fluidzufhreinheit oder zustzlich eine Fluidabfhreinheit, die zum Zufhren eines Fluids in zumindest einen Atemweg, also in einen Lungenteil oder in die Lunge, eines Patienten oder zum Abfhren des Fluids aus diesem Atemweg geeignet ist; sowie eine Steuereinrichtung, die, whrend einer Beatmung des zumindest einen Atemwegs des Patienten, also dem Zufhren eines Fluids in den zumindest einen Atemweg und/oder dem Abfhren des Fluids aus dem zumindest einen Atemweg durch Betreiben der Beatmungsvorrichtung, zur Ermittlung oder zustzlich zum Abschtzen eines Verlaufs zumindest eines Teilbereichs einer Compliance-Kurve des mindestens einen Atemwegs durch das Zufhren und/oder Abfhren des Fluids aus dem zumindest einen Atemweg und durch Ermittlung zumindest eines Wertes der Compliance geeignet ist. Die Erfindung betrifft weiter ein Verfahren zum Betreiben einer Beatmungsvorrichtung.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
US000005915381A
US000005937854A
US020110023881A1
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
WO002008113752A2
WO002015004229A1
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP HESS, Dean R. Respiratory mechanics in mechanically ventilated patients. Respiratory care, 2014, 59. Jg., Nr. 11, S. 1773-1794. p 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP A61M 16/00 ; G06F 19/00