Bibliografische Daten

Dokument DE102015006232A1 (Seiten: 9)

Bibliografische Daten Dokument DE102015006232A1 (Seiten: 9)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verfahren zur Beladungs- und/oder Zustanderkennung von Abgasnachbehandlungs-Komponenten mit Hilfe von Mikrowellen
71/73 Anmelder/Inhaber PA Dietrich, Markus, Dr.-Ing., 95447, Bayreuth, DE ; Feulner, Markus, Dr.-Ing., 95444, Bayreuth, DE ; Hagen, Gunter, Dr.-Ing., 95131, Schwarzenbach a Wald, DE ; Moos, Ralf, Prof. Dr. Ing., 95447, Bayreuth, DE ; Rauch, Dieter, Dr.-Ing., 95448, Bayreuth, DE
72 Erfinder IN Dietrich, Markus, Dipl.-Ing., 95447, Bayreuth, DE ; Feulner, Markus, Dipl.-Ing., 95444, Bayreuth, DE ; Hagen, Gunter, Dr.-Ing., 95131, Schwarzenbach a Wald, DE ; Moos, Ralf, Prof. Dr.-Ing., 95447, Bayreuth, DE ; Rauch, Dieter, Dipl.-Ing., 95448, Bayreuth, DE
22/96 Anmeldedatum AD 18.05.2015
21 Anmeldenummer AN 102015006232
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 24.11.2016
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM F01N 11/00 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS G01N 22/02 (2006.01)
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 2560/12 F01N 2560/12
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 2550/04 F01N 2550/04
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation Y02T 10/40 Y02T 10/40
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 2560/14 F01N 2560/14
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 2550/02 F01N 2550/02
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01N 22/00 G01N 22/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 2900/1606 F01N 2900/1606
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01N 11/00 F01N 11/00
MCD-Hauptklasse MCM F01N 11/00 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS G01N 22/02 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Zustands- und/oder Beladungserkennung von Abgasnachbehandlungs-Komponenten mit Hilfe von Mikrowellen, dadurch gekennzeichnet, dass Funkwellen (20, 42) mittels einer Empfangs- und Durchleitungs- und Einspeisevorrichtung (22) aufgenommen und in den Abgaskatalysator oder -filter geleitet werden und das ausgeleitete Signal (26), mit dem separat aufgenommenen Signal (20) oder dem ausgesendeten Signal (42) verglichen wird und aus dem Vergleich auf den Zustand und/oder die Beladung der untersuchten Abgasnachbehandlungs-Komponenten geschlossen wird. Durch den Einsatz der Erfindung wird die mikrowellenbasierte Katalysatorzustandserkennung verbessert.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
DE000010358495A1
DE102008012050A1
DE102009039929A1
DE102010034983A1
DE102011018226A1
DE102011107784A1
US020130127478A1
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP F01N 11/00 ; G01N 22/02