Bibliografische Daten

Dokument DE102014214369A1 (Seiten: 20)

Bibliografische Daten Dokument DE102014214369A1 (Seiten: 20)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Betriebsverfahren fr einen Gassensor
71/73 Anmelder/Inhaber PA Siemens Aktiengesellschaft, 80333, Mnchen, DE
72 Erfinder IN Fischer, Sabine, 80799, Mnchen, DE ; Fleischer, Maximilian, 85635, Hhenkirchen, DE ; Magori, Erhard, 85622, Feldkirchen, DE ; Moos, Ralf, 95447, Bayreuth, DE ; Pohle, Roland, 85570, Herdweg, DE
22/96 Anmeldedatum AD 23.07.2014
21 Anmeldenummer AN 102014214369
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 28.01.2016
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G01N 27/417 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS G01N 27/407 (2006.01)
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01N 27/407 G01N 27/407
MCD-Hauptklasse MCM G01N 27/417 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS G01N 27/407 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die vorliegende Erfindung betrifft ein Betriebsverfahren fr einen Gassensor mit den Schritten Bereitstellen eines Gassensors, der einen Sauerstoffionenleiter und wenigstens zwei auf dem Sauerstoffionenleiter angeordnete Elektroden umfasst, in Kontaktbringen der zwei Elektroden des Gassensors mit dem zu analysierenden Gasgemisch, Durchfhren einer ersten Polarisation der Elektroden des Gassensors ber eine vorgebbare Zeitdauer mit einer vorgebbaren elektrischen Spannung, einem vorgebbaren elektrischen Spannungsverlauf, einem vorgebbaren elektrischen Strom oder einem vorgebbaren elektrischen Stromverlauf sowie Durchfhren einer daran anschlieenden ersten Depolarisation ohne eine an die Elektroden angelegte(n) elektrische Spannung/elektrischen Strom ber eine vorgebbare Zeitdauer, Durchfhren von wenigstens einer zweiten Polarisation der Elektroden des Gassensors ber eine vorgebbare Zeitdauer mit einer vorgebbaren elektrischen Spannung, einem vorgebbaren elektrischen Spannungsverlauf, einem vorgebbaren elektrischen Strom oder einem vorgebbaren elektrischen Stromverlauf sowie Durchfhren einer daran anschlieenden zweiten Depolarisation ohne eine an die Elektroden angelegte(n) elektrische Spannung/elektrischen Strom ber eine vorgebbare Zeitdauer, wobei sich die erste und die zweite sowie weitere wahlweise folgende Polarisations-Depolarisations-Phasen in wenigstens einem der folgenden Parameter voneinander unterscheiden: Gre der Polarisationsamplitude der elektrischen Spannung; Gre der Polarisationsamplitude des elektrischen Stroms; zeitlicher Verlauf der elektrischen Spannung whrend der Polarisation; zeitlicher Verlauf des elektrischen Stroms whrend der Polarisation; Polarisationsdauer; Depolarisationsdauer; Depolarisationsspannung, die als Abbruchkriterium der Depolarisation vorgegeben ist.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
US020050284772A1
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP G01N 27/407 ; G01N 27/417