Bibliografische Daten

Dokument DE102013221756B3 (Seiten: 17)

Bibliografische Daten Dokument DE102013221756B3 (Seiten: 17)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Synthetik-Apertur-Radarverfahren und Synthetik-Apertur-Radarsystem
71/73 Anmelder/Inhaber PA Deutsches Zentrum fr Luft- und Raumfahrt e.V., 51147, Kln, DE
72 Erfinder IN Bordoni, Federica, Dr., 80689, Mnchen, DE ; De Zan, Francesco, Dr., 82205, Gilching, DE ; Krieger, Gerhard, Dr., 82131, Gauting, DE ; Lopez-Dekker, Francisco, Dr., 81245, Mnchen, DE ; Younis, Marwan, Dr., 82234, Weling, DE
22/96 Anmeldedatum AD 25.10.2013
21 Anmeldenummer AN 102013221756
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 16.10.2014
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G01S 13/90 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS G01S 7/28 (2006.01)
G01S 13/94 (2006.01)
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/9076 G01S 13/9076
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/288 G01S 13/288
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 7/024 G01S 7/024
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/9023 G01S 13/9023
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/30 G01S 13/30
MCD-Hauptklasse MCM G01S 13/90 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS G01S 7/28 (2006.01)
G01S 13/935 (2020.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft ein Synthetik-Apertur-Radarverfahren zur Fernerkundung der Erdoberflche ber eine Radareinrichtung (1), die sich in eine Azimut-Richtung (x) ber der Erdoberflche bewegt, wobei die Radareinrichtung (1) eine Sendeeinrichtung (2, 3) zum Aussenden von Radarpulsen und eine Empfangseinrichtung (4) zum Empfang von Radarechos der Radarpulse in einer zur Azimut-Richtung (x) senkrechten Range-Richtung (y) umfasst, wobei in aufeinander folgenden Pulswiederholintervallen (PRI) jeweils mehrere Subpulse durch die Sendeeinrichtung (2, 3) ausgesendet und durch die Empfangseinrichtung (4) empfangen werden. Die Subpulse (SP1, SP2) in einem Pulswiederholintervall (PRI) werden dabei ber unterschiedliche Kennzeichnungen unterschieden, wobei gleiche Subpulse (SP1, SP2) in verschiedenen Pulswiederholintervallen die gleiche Kennzeichnung aufweisen. Im erfindungsgemen Verfahren wird ein jeweiliger Subpuls (SP1, SP2) vor dem Aussenden codiert, indem er mit einer Codierphase (&phis;en) versehen wird, und ein jeweiliger empfangener codierter Subpuls (SP1, SP2) wird decodiert, indem er mit einer Decodierphase (&phis;de) versehen wird, wobei die Addition der Codierphase (&phis;en) und Decodierphase (&phis;de) fr jeweilige Subpulse (SP1, SP2) im jeweiligen Pulswiederholintervall (PRI) und ber die Pulswiederholintervalle (RI) hinweg konstant bleibt und wobei fr jedes Paar von einem Subpuls (SP1, SP2) mit einer Kennzeichnung und einem Subpuls (SP1, SP2) mit einer anderen Kennzeichnung die Addition der Decodierphase (&phis;de) fr den Subpuls (SP1, SP2) mit der Kennzeichnung und der Codierphase (&phis;en) fr den Subpuls (SP1, SP2) mit der anderen Kennzeichnung von einem Pulswiederholintervall (PRI) zum nchsten variiert.
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP KRIEGER, Gerhard ; GEBERT, Nicolas ; MOREIRA, Alberto: Multidimensional waveform encoding: a new digital beamforming technique for synthetic aperture radar remote sensing. In: IEEE Transactions on Geoscience and Remote Sensing, Vol. 46, 2008, No. 1, S. 31-46. - ISSN 0196-2892 p 0;
Krmer, Gerd: Suppression of ambiguities by phase coding. In: Proceedings / 4th European Conference on Synthetic Aperture Radar, EUSAR 2002 : 4 - 6 June 2002, Cologne, Germany. Berlin : VDE-Verl., 2002. S. 97-100. - ISBN 3-8007-2697-1 p 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP G01S 7/02 ; G01S 7/28 ; G01S 13/28 ; G01S 13/30 ; G01S 13/90 ; G01S 13/94