Bibliografische Daten

Dokument DE102013213304B3 (Seiten: 17)

Bibliografische Daten Dokument DE102013213304B3 (Seiten: 17)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verfahren zur rechnergesttzten Verarbeitung von SAR-Daten
71/73 Anmelder/Inhaber PA Deutsches Zentrum fr Luft- und Raumfahrt e.V., 51147, Kln, DE
72 Erfinder IN Krieger, Gerhard, Dr., 82131, Gauting, DE ; Pinheiro, Muriel Aline, 82205, Gilching, DE ; Prats-Iraola, Pau, Dr., 82205, Gilching, DE ; Rodrguez-Cassola, Marc, 80636, Mnchen, DE
22/96 Anmeldedatum AD 08.07.2013
21 Anmeldenummer AN 102013213304
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 04.09.2014
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G01S 13/90 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS G01S 13/94 (2006.01)
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 7/295 G01S 7/295
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/9023 G01S 13/9023
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/003 G01S 13/003
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01S 13/9058 G01S 13/9058
MCD-Hauptklasse MCM G01S 13/90 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS G01S 13/935 (2020.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur rechnergesttzten Verarbeitung von SAR-Daten, welche von einem SAR-Radarsystem (SA1, SA2) zur Fernerkundung der Erdoberflche stammen, das zumindest einen Sender und zwei Empfnger umfasst. Bei der Bewegung des SAR-Radarsystems (SA1, SA2) in eine Azimut-Richtung (x) werden oder wurden die Radarechos von durch den zumindest einen Sender ausgesendeten und an der Erdoberflche reflektierten Radarpulsen (RP) durch die zwei Empfnger empfangen, wodurch fr den einen Empfnger eine erste Datenakquisition (DA1) erhalten wird, welche fr eine Vielzahl von Azimut-Positionen in der Azimut-Richtung (x) jeweils erste Tastwerte (dm) fr mehrere Range-Positionen in einer zur Azimut-Richtung (x) senkrechten Range-Richtung (y) umfasst. Fr den anderen Empfnger wird eine zweite Datenakquisition (DA2) erhalten, welche fr eine Vielzahl von Azimut-Positionen in der Azimut-Richtung (x) jeweils zweite Tastwerte (d) fr mehrere Range-Positionen (y) in einer zur Azimut-Richtung senkrechten Range-Richtung umfasst, wobei die erste und zweite Datenakquisition (DA1, DA2) zumindest teilweise das gleiche Gebiet der Erdoberflche berdecken. Das erfindungsgeme Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass im Falle von einem oder mehreren fehlenden ersten Tastwerten (dm) eine geometrische Rekonstruktion (GR) fr einen jeweiligen fehlende ersten Tastwert (dm) durchgefhrt wird, bei welcher der jeweilige fehlende erste Tastwert (dm) aus vorhandenen zweiten Tastwerten (ds) mit Positionen in der zweiten Datenakquisition (DA2) rekonstruiert wird, welche Reflexionspositionen auf der Erdoberflche von Radarechos entsprechen, die zum fehlenden ersten Tastwert (dm) beitragen, wodurch ein dritter Tastwert (dm,GR) erhalten wird, wobei der dritte Tastwert (dm,GR) oder ein aus dem dritten Tastwert (dm,GR) abgeleiteter Tastwert den fehlenden ersten Tastwert (dm) ersetzt.
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP PINHEIRO, Muriel [et al.]: Analysis of methods for reconstructing periodically missed SAR data acquired close to nyquist. In: IEEE International Geosicence and Remote Sensing Symposium (IGARSS) 2012, 22-27 July 2012, S. 307-310. - ISBN 978-1-4673-1159-5 p 0;
VU, Duc [et al.]: Nonparametric missing sample spectral analysis and its applications to interrupted SAR. In: IEEE Journal of Selected Topics in Signal Processing, Vol. 6, 2012, No, 1, S. 1-14 p 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP G01S 7/295 ; G01S 13/00 B ; G01S 13/90 ; G01S 13/94