Bibliografische Daten

Dokument DE102005038295A1 (Seiten: 17)

Bibliografische Daten Dokument DE102005038295A1 (Seiten: 17)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verfahren zum Korrigieren eines quantisierten Datenwerts sowie eine dazugehrige Vorrichtung
[EN] Digital signal e.g. video signal, quantized data value correcting method, involves generating corrected data value by inverse quantization of quantized data value, where inverse quantization is formed by quantization interval
71/73 Anmelder/Inhaber PA Siemens AG, 80333 Mnchen, DE
72 Erfinder IN Bialkowski, Jens-Gnter, 90425 Nrnberg, DE ; Kaup, Andr, Prof. Dr., 91090 Effeltrich, DE
22/96 Anmeldedatum AD 12.08.2005
21 Anmeldenummer AN 102005038295
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 15.02.2007
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM H04N 7/30 (2006.01)
51 IPC-Nebenklasse ICS
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation H04N 19/40 H04N 19/40
MCD-Hauptklasse MCM H04N 7/30 (2006.01)
MCD-Nebenklasse MCS
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Korrigieren eines quantisierten Datenwerts, wobei der quantisierte Datenwert durch eine erste Quantisierung eines Eingangsdatenwerts, gefolgt von einer ersten inversen Quantisierung, und anschlieend durch eine zweite Quantisierung erzeugt wird und die erste Quantisierung erste Quantisierungsintervalle und die zweite Quantisierung zweite Quantisierungsintervalle aufweisen, bei dem durch Verschieben von Intervallgrenzen der zweiten Quantisierungsintervalle jeweils zu den nchstgelegenen Intervallgrenzen der ersten Quantisierungsintervalle dritte Quantisierungsintervalle generiert werden, fr die dritten Quantisierungsintervalle jeweils ein dritter Rekonstruktionswert derart festgelegt wird, dass sich der dritte Rekonstruktionswert innerhalb des dazugehrigen dritten Quantisierungsintervalls befindet, ein korrigierter Datenwert durch eine dritte inverse Quantisierung des quantisierten Datenwerts generiert wird, wobei die dritte inverse Quantisierung durch die dritten Quantisierungsintervalle mit den dazugehrigen dritten Rekonstruktionswerten gebildet wird. Ferner betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zum Durchfhren des Verfahrens.
[EN] The method involves determining a reconstruction value (R3) for a quantization interval (Q13) in such a manner that the reconstruction value resides within the corresponding quantization interval. A corrected data value is generated by an inverse quantization of a quantized data value, where the inverse quantization is formed by the quantization interval with the corresponding reconstruction value. An independent claim is also included for a device for correcting a quantized data value.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP ASSUNCAO,P.A.A., GHANBARI,I.: Optimal Transcoding of Compressed Video. In: International Conference on Image Processing, 1997, Proceedings, Volume 1, 26-29 Oct. 1997, S.739-742 p 0;
BIALKOWSKI,J., et.al.: A Fast H.263 to H.264 Inter-Frame Transcoder with Motion Vector Refine- ment. In: Picture Coding Symposium (PCS), San Francisco, Dec. 2004 p 0;
LIE, W.N., et.al.: Rate-Distortion Opitmized DCT-Domain Video Transcoder for Bit-Rate Reduction of MPEG Videos. In: IEEE International Conference on Acoustics, Speech, and Signal Processing, 2004, Proceedings, (ICASSP'04) Volume 5, 17-21 May 2004, S.V-969-72 p 0;
VETRO,A., et.al.: Video Transcoding Architectures and Techniques: An Overview: In: IEEE Signal Pro- cessing Magazine, Volume 20, Issue 2, March 2003, S.18-29 p 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP H04N 7/30