Bibliografische Daten

Dokument DE102004006031A1 (Seiten: 8)

Bibliografische Daten Dokument DE102004006031A1 (Seiten: 8)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verfahren und Vorrichtung zur Reduzierung von Druckpulsationen in Flssigkeiten fhrenden Leitungssystemen
[EN] Arrangement for suppression of pulsating motion in hydraulic duct, comprising at least two axially positioned helical elements
71/73 Anmelder/Inhaber PA Deutsches Zentrum fr Luft- und Raumfahrt e.V., 53175 Bonn, DE
72 Erfinder IN Melcher, Jrg, 38165 Lehre, DE
22/96 Anmeldedatum AD 06.02.2004
21 Anmeldenummer AN 102004006031
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 25.08.2005
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM F16L 55/04
51 IPC-Nebenklasse ICS
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16L 55/04 F16L 55/04
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F16L 55/02772 F16L 55/02772
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS F16L 55/027 (2006.01)
F16L 55/04 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Zur Reduzierung von Druckpulsationen (3) in einem eine Flssigkeit (2) fhrenden Leitungssystem wird ein Drosselkrper (5) in einer Leitung (1) des Leitungssystems angeordnet, der eine Schraubenwendel (6) aufweist, wobei die Schraubenachse (7) der Schraubenwendel (6) in der Ausbreitungsrichtung (4) der Druckpulsationen (3) in der Leitung (1) ausgerichtet ist.
[EN] The hydraulic fluid (2) transported in a suitable tube or pipe (1) has a tendency to develop a pulsating motion (3) interfering with the performance of the related device. At least two helical elements (5, 6) are inserted into the duct (1) in order to suppress the pulsation (3) using active and passive effects. The central axis (7) of the elements (5, 6) is positioned coaxial with the tube or pipe (1) and their outer edges are positioned close to their inner surfaces. The level of inclination of the spiral can vary as required.
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
DE000003809310C2
DE000019932714A1
GB000000390347A
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP Pat. Abstr. of Japan & JP 09292089 A 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP F16L 55/04