Bibliografische Daten

Dokument DE000019811930A1 (Seiten: 6)

Bibliografische Daten Dokument DE000019811930A1 (Seiten: 6)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Tragbarer Computer und Verfahren zur elektronischen Unterschriftenerfassung mittels desselben
[EN] Portable computer for electronic signature detection, esp. a notebook
71/73 Anmelder/Inhaber PA H-Soft EDV GmbH, 70567 Stuttgart, DE
72 Erfinder IN Baltus, Ren, 53125 Bonn, DE ; Conell, Rainer, 72622 Nrtingen, DE ; Hrle, Werner, 70619 Stuttgart, DE ; Woop, Marc Bernd, 53123 Bonn, DE
22/96 Anmeldedatum AD 19.03.1998
21 Anmeldenummer AN 19811930
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 23.09.1999
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G06F 3/02
51 IPC-Nebenklasse ICS G06K 9/78
G06K 11/06
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G06V 40/30 G06V 40/30
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G06F 1/1616 G06F 1/1616
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G06F 1/169 G06F 1/169
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS G06F 1/16 (2006.01)
G06K 9/00 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft einen tragbaren Computer, insbesondere ein Notebook (10), mit einem eine zentrale Verarbeitungseinheit (46) aufnehmenden Rechnergehuse (12) und einer in dem Rechnergehuse (12) angeordneten Eingabevorrichtung (16), die eine mittels eines Schreibstiftes bettigte berhrungsempfindliche Eingabeflche (18) zur ortsaufgelsten Erfassung von beim Schreiben aufgebrachten Druckkrfte aufweist. Um entsprechend einem erfindungsgemen Verfahren eine Unterschrift hinsichtlich zustzlicher Parameter wie Schreibgeschwindigkeit erfassen und auswerten zu knnen, ist eine Auswerteschaltung (32) vorgesehen, welche die analogen Ausgangssignale der Eingabevorrichtung (16) zeitaufgelst in Digitalsignale umsetzt und der Verarbeitungseinheit (46) zur Weiterverarbeitung zufhrt.
[EN] The portable computer (10) has a computer housing (12) accommodating a central processing unit or CPU, an input device (16) in the housing, pref. with a contact-sensitive surface operated with a pen for positionally resolved detection of point pressures, esp. in the form of text. An evaluation circuit digitizes the analogue signals from the input device in time-resolved manner and feeds them to the CPU for additional detection of the time variation of the pressure forces. An Independent claim is also included for a method of electronic signature detection.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
CH000000674588A
DE000003943311A1
DE000009203286U1
DE000019624279A1
US000005673066A
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP GEFRIDES,Alec, PASCHMANN,Markus: USB- Steckverbinder konfiguriert PC-Peripherie. In: Elektronik Information, Nr.8-1996, S.40,42 p 0;
WOOP,Marc-Bernd, BALTUS,RenE: Biometrische Identifikation. In: Funkschau 20/97, S.64,65 0;
WOOP,Marc-Bernd, BALTUS,Ren: Biometrische Identifikation. In: Funkschau 20/97, S.64,65 n
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP G06F 3/02 T ; G06K 9/78 U ; G06K 11/06 S