Bibliografische Daten

Dokument DE000019724440A1 (Seiten: 6)

Bibliografische Daten Dokument DE000019724440A1 (Seiten: 6)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Gert zum Anzeigen und Aufzeichnen von Vibrationen - Vibrationsrecorder
[EN] Arrangement for indicating and recording vibrations and shocks
71/73 Anmelder/Inhaber PA Parthy, Kai, 50823 Kln, DE
72 Erfinder IN Parthy, Kai, 50823 Kln, DE
22/96 Anmeldedatum AD 10.06.1997
21 Anmeldenummer AN 19724440
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 17.12.1998
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G01H 1/00
51 IPC-Nebenklasse ICS B65D 79/02
G01N 21/78
G01F 22/00
G01H 3/00
IPC-Zusatzklasse ICA G01N 21/80
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation B65D 79/02 B65D 79/02
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01H 17/00 G01H 17/00
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS B65D 79/02 (2006.01)
G01H 17/00 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Diese Innovation beschreibt ein Verfahren zur Dokumentation von Vibrationen und Schocks, wobei die von der Vibration geleistete Arbeit anhand eines initiierten Stofftransportes gemessen und visuell dargestellt wird.$A Grundprinzip fr die visuelle Darstellung geleisteter Arbeit ist die vorranschreitende Zerstrung eines in einem Vorratsgef befindlichen Opfer-Krpers.$A Gemessen wird die aus dem Opfer-Krper herausgelste Menge des Materials in einem Megef. Damit besteht die Mglichkeit, alle in zeitlicher Folge liegenden Vibrationsereignisse durch die geleistete Arbeit kumuliert aufzuzeichnen. Eventuell stattfindende Schocks gehen in die Zhlung durch vermehrten Stofftransport ein.$A Anwendung: Das Verfahren ist geeignet, einen billigen Vibrations-Indikator bzw. Vibrations-Recorder zu erstellen, welcher als Ein-Weg-Indikator (wie ein Etikett applizierbar) verwendbar ist.$A Anwendungsgebiete:$A - berwachung des Transports sensibler Gter$A - Anzeige der Restlebensdauer von Schwingungen ausgesetzten Maschinenteilen, wie Motoren oder Stodmpfer (auch Automobilstodmpfer).
[EN] the arrangement has a powder, particles in a bound form or parts of a solid structure which are moved from one spatial position to another by the effects of the vibration or shock. The wt., number or vol. of displaced particles is measured. The powder, etc. is placed in a reservoir (1) and displaced into a collection and measurement vessel (5) when stimulated by the shock or vibration.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP B65D 79/02 ; G01F 22/00 ; G01H 1/00 ; G01H 1/00 W ; G01N 21/78 ; G01N 21/80