Bibliografische Daten

Dokument DE000019718147A1 (Seiten: 4)

Bibliografische Daten Dokument DE000019718147A1 (Seiten: 4)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Anordnung zur berfhrung des eine Gasturbine verlassenden Abgasstroms zu einem Abhitzekessel und/oder zu einem Abgaskamin
[EN] Waste gas diverter unit between gas turbine and waste heat boiler
71/73 Anmelder/Inhaber PA Dampers Engineering GmbH, 44575 Castrop-Rauxel, DE
72 Erfinder IN Prochazka, Peter, 44577 Castrop-Rauxel, DE ; Zanni, Andreas, 44793 Bochum, DE
22/96 Anmeldedatum AD 30.04.1997
21 Anmeldenummer AN 19718147
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 05.11.1998
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM F02C 7/00
51 IPC-Nebenklasse ICS
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F23L 11/00 F23L 11/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F23L 13/02 F23L 13/02
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation F01D 25/30 F01D 25/30
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS F01D 25/30 (2006.01)
F23L 11/00 (2006.01)
F23L 13/02 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Anordnung weist einen zwischen einem Gasturbinen-Diffusor (1), einem Kessel-Diffusor (3) und einem Abgang (5) zu einem Abgaskamin eingegliederten Diverter (2) mit einarmigen Diverterflgel (7) auf. Der um eine Achse (12) von einer den Abgang (5) sperrenden Stellung bis zu einer den Kessel-Diffusor (3) verschlieenden Position schwenkbare Diverterflgel (7) besitzt eine tragflgelartige Profilierung mit konvexer Oberseite (8) und konkaver Unterseite (9). Zwischen der Welle (13) und einer Querwand (15) des Diverterflgels (7) sind berstrmffnungen (16) mit einem derartig bemessenen Strmungsquerschnitt vorgesehen, da in der Regelstellung hinter den berstrmffnungen (16) eine Gas-Ablenkstrmung (GAS) entsteht. Diese wird durch die die Flgelkante (11) passierende, in Richtung zum Kessel-Diffusor (3) divergierende Gas-Unterstrmung (GUS) zum Kessel-Diffusor (3) umgelenkt. So bildet die Gas-Ablenkstrmung (GAS) in jedem Lngenbereich des Kessel-Diffusors (3) zusammen mit der Gas-Unterstrmung (GUS) ein gleichmiges Gas-Anstrmprofil (GAP).
[EN] The device has a diverter (2) between gas turbine diffusor (1), boiler diffusor (3), and exit (5) to waste gas flue. The diverter has an integrated one-armed diverter blade (7), which is pivoted between a position closing the transfer to the exit, and a position sealing the transfer to the boiler diffusor. The blade has a convex upper face (8) and a concave lower face (9). Overflow apertures (16) between blade shaft (13) and cross-wall (15) have a flow profile, so that in regulator position of the blade, a downward-directed gas deflection flow (GAS) is created. This is deflected to the boiler diffusor by a gas underflow (GUS) passing between free blade edge (11) and opposite diverter wall (4). The two gas flows form an even profile (GAP) across the cross-section of the boiler diffusor.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP MENNY, Klaus: Strmungsmaschinen, 2. Aufl., Stuttgart, Teubner, 1995, S. 169-173, ISBN 3-519-16317-9 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP F02C 6/18 A1 ; F02C 7/00