Bibliografische Daten

Dokument DE000019544763A1 (Seiten: 8)

Bibliografische Daten Dokument DE000019544763A1 (Seiten: 8)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Verwendung einer fluorhaltige anorganische Polykondensate enthaltenden Beschichtungszusammensetzung
71/73 Anmelder/Inhaber PA Institut fr neue Materialien gemeinntzige GmbH Universitt des Saarlandes, 66123 Saarbrcken, DE
72 Erfinder IN Brck, Stefan, 66117 Saarbrcken, DE ; Gerhard, Volker, 66125 Saarbrcken, DE ; Jonschker, Gerhard, 66583 Spiesen-Elversberg, DE ; Kasemann, Reiner, 85635 Hhenkirchen-Siegertsbrunn, DE ; Mennig, Martin, 66287 Quierschied, DE ; Schmidt, Helmut, 66130 Saarbrcken, DE
22/96 Anmeldedatum AD 30.11.1995
21 Anmeldenummer AN 19544763
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 05.06.1997
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM C09D 201/04
51 IPC-Nebenklasse ICS B05D 7/02
B05D 7/16
C03C 17/32
C04B 41/63
C04B 41/83
C08J 7/04
C09D 185/00
C09D 183/08
C09D 163/00
IPC-Zusatzklasse ICA B60R 13/10
B62D 29/04
C09D 183/07
C09D 201/06
E04B 1/92
H01L 31/0216
B60R 1/00
B60J 1/00
B60R 9/04
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 185/00 C09D 185/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 4/00 C09D 4/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 183/08 C09D 183/08
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS C09D 4/00 (2006.01)
C09D 183/08 (2006.01)
C09D 185/00 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Beschrieben wird die Verwendung einer Beschichtungszusammensetzung, die Polykondensate auf der Basis von einer oder mehreren zur hydrolytischen Polykondensation befhigten Verbindungen der Elemente M der Hauptgruppen III bis V und der Nebengruppen II bis IV des Periodensystems der Elemente enthlt, wobei in diesen Polykondensaten an mindestens einen Teil der Zentralatome M jeweils mindestens eine organische Gruppe G, die mindestens 2 aliphatische Kohlenstoffatome aufweist, an die jeweils mindestens ein Fluoratom gebunden ist, entweder direkt ber eines der Kohlenstoffatome oder ber eine Verbindungsgruppe A gebunden ist, zur Beschichtung von Oberflchen aus Metall, Kunststoffen, gegebenenfalls modifizierten Naturstoffen, Keramik, Beton, Ton und/oder Glas.
[EN] The disclosure relates to the use of a coating compound containing polycondensates based on one or more compounds of elements M from main groups III-V and sub-groups II-IV of the periodic table, said compounds being rendered capable of hydrolytic polycondensation. In these polycondensates, at least one organic group G, which contains at least two aliphatic carbon atoms to each of which at least one fluorine atom is attached, is bound to each of at least some of the central atoms M either directly or via one of the carbon atoms or via a binding group A. The intended use is for coating surfaces of metal, plastic, modified natural materials, ceramics, concrete, clay and/or glass.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP B05D 7/02 ; B05D 7/16 ; B05D 7/26 O ; B41M 1/00 ; C03C 17/00 AF ; C03C 17/32 ; C04B 41/63 ; C04B 41/83 ; C08J 7/04 ; C09D 163/00 ; C09D 183/08 ; C09D 185/00 ; C09D 201/04