Bibliografische Daten

Dokument DE000010319879A1 (Seiten: 10)

Bibliografische Daten Dokument DE000010319879A1 (Seiten: 10)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Potentiometrischer Kohlenwasserstoffsensor
[EN] Potentiometric hydrocarbon sensor for detecting gaseous hydrocarbons in a combustion exhaust gas comprises an electrode structure consisting of a reference electrode and a working electrode in contact with a solid body electrolyte
71/73 Anmelder/Inhaber PA DaimlerChrysler AG, 70567 Stuttgart, DE
72 Erfinder IN Birkhofer, Thomas, 88090 Immenstaad, DE ; Moos, Ralf, Prof. Dr.-Ing., 95447 Bayreuth, DE ; Mller, Ralf, 88693 Deggenhausertal, DE ; Plog, Carsten, Dr.rer.nat., 88677 Markdorf, DE ; Rettig, Frank, Dipl.-Ing. (FH), 95473 Creuen, DE
22/96 Anmeldedatum AD 03.05.2003
21 Anmeldenummer AN 10319879
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 18.11.2004
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM G01N 27/407
51 IPC-Nebenklasse ICS
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation G01N 27/4074 G01N 27/4074
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS G01N 27/407 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Es wird ein potentiometrischer Kohlenwasserstoffsensor, insbesondere zur Detektion von Kohlenwasserstoffen in einem Verbrennungsabgas, vorgeschlagen. Der Gassensor weist eine auf einem Substrat (1) aufgebrachte Schicht eines Feststoffelektrolyten und eine auf der Feststoffelektrolytschicht (2) angeordnete und mit dieser in Kontakt stehende Elektrodenstruktur auf, die eine Referenzelektrode (3) und eine Arbeitselektrode (4; 7) umfasst. DOLLAR A Erfindungsgem besteht die Arbeitselektrode (4) berwiegend aus einem perowskitischen Mischoxid der allgemeinen Formel A1-yB11-x-zB2zCuxOn, wobei A durch ein Element der Seltenen Erden, B1 und B2 durch ein Element aus der Gruppe Eisen (Fe), Aluminium (Al), Scandium (Sc), Wismut (Bi), Chrom (Cr), Mangan (Mn), Kobalt (Co), Gallium (Ga) reprsentiert sind und 0,05 x 0,4, 0 y 0,3, 0 z 0,1 und 2,5 n 3,0 gilt. DOLLAR A Der erfindungsgeme Gassensor ist insbesondere zur Messung des Kohlenwasserstoffgehalts im Abgas von Verbrennungsmotoren geeignet.
[EN] Potentiometric hydrocarbon sensor comprises an electrode structure consisting of a reference electrode (3) and a working electrode (4) in contact with a solid body electrolyte (2). The working electrode is made from a perovskite mixed oxide of the formula: A1-yB11-x-zB2zCuxOn (where A = rare earth; B1 and B2 = Fe, Al, Sc, Bi, Cr, Mn, Co or Ga; x = 0.05-0.4; y = 0-0.3; z = 0-0.1; and n = 2.5-3.0).
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP G01N 27/407