Bibliografische Daten

Dokument DE000010153188A1 (Seiten: 10)

Bibliografische Daten Dokument DE000010153188A1 (Seiten: 10)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Vorrichtung und Verfahren zur mehrkanaligen akustischen Echokompensation mit variabler Kanalzahl
71/73 Anmelder/Inhaber PA GRUNDIG Aktiengesellschaft, 90471 Nrnberg, DE
72 Erfinder IN Buchner, Herbert, Dipl.-Ing., 93152 Nittendorf, DE ; Kellermann, Walter, Prof.Dr.-Ing., 90542 Eckental, DE
22/96 Anmeldedatum AD 27.10.2001
21 Anmeldenummer AN 10153188
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 08.05.2003
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM H04R 5/04
51 IPC-Nebenklasse ICS H04B 3/20
H04R 3/00
H04M 9/08
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation H04R 27/00 H04R 27/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation H04M 9/082 H04M 9/082
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation H04R 3/02 H04R 3/02
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS H04M 9/08 (2006.01)
H04B 3/23 (2006.01)
H04R 3/02 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die vorliegende Erfindung betrifft ein Mehrkanal-Vollduplex-Audiosignalbertragungssystem mit einem zur mehrkanaligen akustischen Echokompensation dienenden adaptiven Filter (2), wobei zwischen Vorverarbeitungseinheiten (V1, ..., VD) und Lautsprechern (L1, ..., LD) eine Kanalkombinationsvorrichtung (5) vorgesehen ist, in der jeweils mehrere (C < D) Lautsprecher mit ein und derselben Vorverarbeitungseinheit verbindbar sind, wodurch die verbleibenden D-C Vorverarbeitungseinheiten von den Lautsprechern (L1, ..., LD) entkoppelbar sind und wodurch sich eine Optimierung des Konvergenzverhaltens der adaptiven Anpassung von Filterkoeffizienten im adaptiven Filter (2) ergibt.
[EN] The present invention relates to a multichannel full-duplex audio signal transmission system, comprising an adaptative filter (2) provided for the multichannel acoustic echo cancellation. According to said invention, a channel combining device (5) is provided between preprocessing units (V1, ..., VD) and loudspeakers (L1, ..., LD), in which several (C<D) loudspeakers can be connected to one and the same preprocessing unit and by means of which the remaining D-C preprocessing units can be separated from the loudspeakers (L1, ..., LD). Said channel combining device permits an optimization of the convergence ratio of the adaptative adjustment of filter coefficients in said adaptative filter (2).
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
WO001997031439A1
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP Shoji Makino: Stereophonic accoustic echo cancell-ation: An overview and recent solutions. In: Acc- oustical Science & Technology (Japan), Vol. 22, Sept. 2001, S. 325-333 0
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP H04B 3/20 ; H04M 9/08 ; H04R 3/00 ; H04R 3/02 ; H04R 3/12 ; H04R 5/04