Bibliografische Daten

Dokument DE000004118184A1 (Seiten: 8)

Bibliografische Daten Dokument DE000004118184A1 (Seiten: 8)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Beschichtungszusammensetzungen auf der Basis von fluorhaltigen anorganischen Polykondensaten, deren Herstellung und deren Verwendung
71/73 Anmelder/Inhaber PA Institut fr Neue Materialien gemeinntzige GmbH, 66123 Saarbrcken, DE
72 Erfinder IN Brck, Stefan, 6689 Merchweiler, DE ; Kasemann, Reiner, Dr., 6676 Mandelbachtal, DE ; Schmidt, Helmut, Prof. Dr., 6604 Gdingen, DE
22/96 Anmeldedatum AD 03.06.1991
21 Anmeldenummer AN 4118184
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 10.12.1992
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM C09D 201/04
51 IPC-Nebenklasse ICS C08G 77/385
C08G 77/24
C08G 77/20
C08F 283/12
C03C 17/28
C08G 79/00
C09D 185/00
C09D 183/10
C09D 183/08
C09D 183/07
C09D 151/08
IPC-Zusatzklasse ICA B60R 1/02
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 185/00 C09D 185/00
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 183/08 C09D 183/08
Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation C09D 183/14 C09D 183/14
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS C09D 183/14 (2006.01)
C09D 183/08 (2006.01)
C09D 183/04 (2006.01)
C09D 185/00 (2006.01)
C09D 201/00 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Beschrieben wird eine Beschichtungszusammensetzung auf der Basis von Polykondensation von hydrolysierbaren Verbindungen von insbesondere Si, Al, Ti und/oder Zr, wobei zumindest ein Teil der an diese Elemente gebundenen nicht-hydrolysierbaren Gruppen durchschnittlich 2 bis 30 an aliphatische Kohlenstoffatome gebundene Fluoratome aufweist. Ein Verfahren zur Herstellung derartiger Beschichtungszusammensetzungen wird ebenfalls beschrieben. Die entsprechenden ausgehrteten (transparenten) berzge zeichnen sich neben einer Antihaft-Wirkung gegenber den verschiedensten Materialien insbesondere durch eine sehr gute Haftung auf den verschiedenartigsten Substraten, insbesondere Glas, aus.
[EN] A coating composition is disclosed based on polycondensates of hydrolyzable compounds in particular of Si, Al, Ti and/or Zr, whereas at least part of the non-hydrolyzable groups linked to these elements contain in average 2 to 30 fluorine atoms linked to aliphatic carbon atoms. A process for producing such coating compositions is also disclosed. The corresponding cured (transparent) coatings are characterized in particular by a very good adherence to various types of substrates, in particular glass, besides an antiadhesive effect with respect to many different materials.
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP B05D 7/26 Q ; C03C 17/28 ; C03C 17/30 ; C08F 283/12 ; C08G 77/20 P1 ; C08G 77/24 P3 ; C08G 77/385 ; C08G 77/58 P1 ; C08G 79/00 P1 ; C09D 9/00 ; C09D 151/08 ; C09D 183/00 ; C09D 183/08 ; C09D 185/00 ; C09D 201/04