Bibliografische Daten

Dokument DE000004031498A1 (Seiten: 12)

Bibliografische Daten Dokument DE000004031498A1 (Seiten: 12)
INID Kriterium Feld Inhalt
54 Titel TI [DE] Parkhauseinheit
71/73 Anmelder/Inhaber PA Proha Gertebau GmbH, 5210 Troisdorf, DE
72 Erfinder IN Baltus, Ren, 5303 Bornheim, DE ; Blum, Albert, St. Blaise, CH
22/96 Anmeldedatum AD 05.10.1990
21 Anmeldenummer AN 4031498
Anmeldeland AC DE
Veröffentlichungsdatum PUB 07.05.1992
33
31
32
Priorität PRC
PRN
PRD


51 IPC-Hauptklasse ICM E04H 6/08
51 IPC-Nebenklasse ICS E04H 6/12
IPC-Zusatzklasse ICA
IPC-Indexklasse ICI
Gemeinsame Patentklassifikation CPC Neues Fenster: Externer Link Gemeinsame Patentklassifikation E04H 6/225 E04H 6/225
MCD-Hauptklasse MCM
MCD-Nebenklasse MCS E04H 6/22 (2006.01)
MCD-Zusatzklasse MCA
57 Zusammenfassung AB [DE] Die Erfindung betrifft eine Parkhauseinheit zum automatischen Ein- und Ausparken von Fahrzeugen. Sie besteht aus einer Mehrzahl von bereinander angeordneten Lagerboxen (5), von denen in jedem Gescho mindestens zwei nebeneinander angeordnet sind. Im unteren Gescho ist eine Ein- und Ausfahrtbox (4) vorgesehen, die etwa so breit ist wie zwei Lagerboxen (5). Ferner ist eine Hubstation (6) mit einem auf die Breite der Parkhauseinheit abgestimmten Hubrahmen (8) vorgesehen, der in der Hhe verfahrbar ist. Auf dem Hubrahmen (8) ist eine quer zu den Lagerboxen (5) verfahrbare bergabeeinrichtung (10) angeordnet, die zum Transport der Fahrzeuge aus der Ein- und Ausfahrtbox (4) in die Hubstation (6) und von dort zum Einlagern in eine Lagerbox (5) und wieder zurck in die Hubstation (6) und von dort zur Bereitstellung in die Ein- und Ausfahrtbox (4) dient.
[EN] The invention relates to a covered car park unit for the automatic parking and exit of vehicles. It consists of a plurality of superimposed storage boxes (5), at least two of which are arranged side-by-side on each floor. On the lowest floor there is an entry and exit box (4) which is about as wide as two storage boxes (5). In addition there is a lifting station (6) with a lifting frame (8) adapted to the width of the covered car park unit which can be moved vertically. On the lifting frame (8) there is a transfer device (10) movable transversely to the storage boxes (5) intended to transport the vehicles from the entry and exit box (4) into the lifting station (6) and thence for storage into a storage box (5) and back again into the lifting station (6) and thence for disposal into the entry and exit box (4).
Korrekturinformation KORRINF
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
in Recherche ermittelt
CT
DE000003902080A1
US000003756432A
56 Entgegengehaltene Patentdokumente/Zitate,
vom Anmelder genannt
CT
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
in Recherche ermittelt
CTNP
56 Entgegengehaltene Nichtpatentliteratur/Zitate,
vom Anmelder genannt
CTNP
Zitierende Dokumente Dokumente ermitteln
Sequenzprotokoll
Prüfstoff-IPC ICP E04H 6/08 ; E04H 6/12 ; E04H 6/22 ; E04H 6/22 B